Marcel Schüpbach

Über mich

Ich bin nun seit 20 Jahren im Gesundheitsbereich tätig.

Vom Fitness-/Personaltrainer zum Masseur, Naturheilpraktiker, Craniosacraltherapeut nun zum L&B-Schmerztherapeut und FDM - Therapeut.                    

In all den Jahren der Zusammenarbeit mit Menschen, ist natürlich der Schmerz ein zentrales Thema.

Fast alle sind im Laufe ihres Lebens mehr oder weniger stark davon betroffen.

Immer wieder bin ich an meine Grenzen gestossen bei der Behandlung von Schmerzen.

Mit der L&B-Schmerztherapie und dem Fasziendistorsionsmodell nach S. Typaldos (FDM) sind mir zwei Methoden in die Hände gelegt worden die diese Grenzen sprengen.

 

 Vita

Marcel Schüpbach Jahrgang 1969

Wohnhaft in Zauggenried BE

Vater von 5 Kindern im Alter zwischen 6 und 21 Jahren

Nach der Lehre als Maler, Selbstständigkeit in der Baubranche für 6 Jahre.

Danach Umstieg in den Fitnessbereich, 13 Jahre Tätigkeit in diversen Fitnesscentern und als Personaltrainer.

Ausbildung zum Masseur und anschliessend zum Naturheilpraktiker.

 

Ausbildungen

2017 - 2018 Fasziendistorsionsmodell nach S. Typaldos (FDM)

2016   LNB-Schmerztherapeut

2011 - 2015 Grundausbildung Craniosacraltherapie

2004 - 2009 Dipl. Naturheilpraktiker

2002 - 2003 Dipl. Gesundheitsmasseur

1996 - 2003 diverse Ausbildungen im Fitnessbereich bis zum Eidgenössisch dipl. Fitnessinstruktor

Tätigkeit

In meiner Praxis behandle ich Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen aller Art.

Dabei praktiziere ich vorwiegend mit dem Fasziendistorsionsmodell nach S. Typaldos (FDM) und mit der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht (L&B)

 

Die Yamamoto Schädelakupunktur (YNSA), div. Massagetechniken und die Craniosacraltherapie ergänzen das Angebot.

 

Die Therapie kann bei fast allen Arten von Schmerzen eingesetzt werden.

Beispiele sind:

  • Knieschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Tennisellbogen
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Frozen Shoulder
  • Daumengelenksarthrose
  • Hexenschuss
  • Diskushernie
  • etc.