Schmerzen

Hier beginnt Ihr Weg in ein schmerzfreies Leben!

Rückenschmerzen_Behandlung.jpg

Rückenschmerzen

Fast jeder hatte in seinem Leben schon mal in der einen oder anderen Form Schmerzen im Rücken. Nach schwerer Arbeit im Garten oder etwas heben mit nicht korrekter Haltung. Diese Schmerzen vergehen meist rasch wieder von selbst. Wenn sich allerdings die Schmerzen chronifizieren, kann dies für die Betroffenen den Alltag stark einschränken.
In meiner Therapie gehen wir der Ursache auf den Grund und behandeln diese nachhaltig.

Knieschmerzen

Auch Knieschmerzen sind sehr häufig. Sei es von einem Unfall oder einer Sportverletzung, Überlastung oder Abnutzung des Gelenkknorpels (Arthrose). In meiner Therapie benutze ich gute Techniken sowie Übungen (Dehnen, Kräftigen) damit Ihr Knie wieder schmerzfrei, stabil und tragfähig wird.

Knieschmerzen_Behandlung.jpg
Hüftschmerzen_Behandlung.jpg

Hüftschmerzen

Das Hüftgelenk ist wohl eins der am meisten operierten Gelenke, glücklicherweise mit sehr gutem Erfolg. Trotzdem sollte auch bei Hüftproblemen die OP als letzte Option in Betracht gezogen werden. Es ist nicht zu vergessen, dass eine Operation ein invasiver Eingriff ist, der nicht rückgängig gemacht werden kann. Mit der richtigen Therapie ist auch bei Hüftproblemen oft eine deutliche Verbesserung der Situation erreichbar, so das eine Operation vermieden oder hinausgezögert werden kann.

Schulterschmerzen

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk.      Es lässt einen immensen Bewegungsradius zu und wird vor allem durch Bänder und Muskeln stabilisiert.

Hier gibt es zahlreiche Schmerzsymptome die gut therapiert werden können.


 

Schulterschmerzen_Behandlung.jpg

Amnese

Am Anfang jeder Therapie steht eine ausführliche Anamnese. Art und Stärke der Schmerzen werden bestimmt und Bewegungsdefizite getestet. Unmittelbar nach der Behandlung gibt es einen Re-Test um den Erfolg zu überprüfen.

BehandLung

Nach der Anamnese erfolgt die Behandlung mit diversen Techniken aus verschiedenen Methoden. Eine kurze Erklärung der angewanten Methoden ist mir sehr wichtig, da es meiner Meinung nach für den Behandlungserfolg wesentlich ist das der Patient das zugrundeliegende Modell der jeweiligen Therapie kennt. Nach der Behandlung ist in vielen Fällen schon eine deutliche Schmerzreduktion spürbar. Zum Schluss werden noch Übungen (Dehnen, Kräftigen) instruiert und das folgenede Vorgehen besprochen.

Folge-     Behandlungen                         

Die ersten 2-3 Behandlungen werden idealerweise im wöchentlichen Rythmus gemacht. Danach wird das weiter Vorgehen besprochen. Übungen werden allenfalls ergänzt und/oder angepasst.

Erfolgs-kontrolle

Idealerweise wird ca. 2 Monate nach Behandlungs abschluss nochmal eine Sitzung abgemacht um die Nachhaltigkeit der Therapie zu kontrollieren und Anpassungen der Übungen vorzunehemen. Evtl. ist auch nochmal eine Behandlung nötig.